Zoom-Andacht

Alternativprogramm in der Zeit der Corona-Pandemie

Und so gehen Sie bitte vor, um dabei zu sein:

  • Bitte senden Sie mir auf jeden Fall, auch wenn ich Ihre E-Mail an sich kenne, bis Samstag 18 Uhr eine E-Mail bzw. teilen Sie mir eine E-Mailadresse mit, an die der Link für die Zoom-Sitzung geschickt werden soll, und zwar unter:
  • lars.aue@deg-toulouse.fr

 

  • Bitte setzen Sie sich am Sonntag ca. ab 10 Uhr vor Ihren Rechner und öffnen Sie Ihren Email-Account. Wir werden Ihnen dann eine E-Mail schicken und sie mit einer blau unterlegten Zeile (Link) einladen zur Zoomsitzung. Gehen Sie mir der Maus auf diese Zeile und klicken Sie sie an. Sie werden dann weitergeleitet zur Zoom-Andacht. Sie müssen Zoom dafür eigentlich nicht herunterladen.

 

  • Beim Klick auf die obere Leiste des Zoom Bildschirms erscheint das Mikrofon. Es ist  wichtig, dass Sie dieses während des Gottesdienstes auf STUMM schalten und dann keine anderen Schaltungen mehr machen. Oben oder Links befindet sich die Galerieeinstellung, mit der sie alle TeilnehmerInnen im Bild haben!
    Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr Computer sowohl eine kleine Kamera (oft befindet sie sich oben in der Bildschirmmitte) hat, als auch ein System, mit dem Sie die Töne hören können. (Diese Möglichkeit hat jeder Computer. Sie darf in der Systemsteuerung nicht ausgeschaltet sein.)

 

  • Am Sonntag um 10.30 Uhr beginnt dann der Gottesdienst.